Yoga Pt. 1 - Lucerne, CH

Normalerweise schlender ich ja eher alleine mit der Kamera durch die Weltgeschichte, was für Street-, Architektur- und Landschaftsfotografie  durchaus hilfreich ist. Da genieße ich es umso mehr ganz für mich zu sein, kein "Blaw" rechts, kein "Blaw" links, das "Klick" von der Cam ist das Einzige was ich hören will! Für meine letzte Reise in die Schweiz ist die nette Begleitung, die mir gleich auch noch als Motiv zur Verfügung steht und mir definitiv den Trip verzuckert jedoch eine willkommene kommunikative und äußerst witzige Abwechslung. Ula will ihre neue Wahlheimat kennen lernen und da die Omnipräsenz meines Fernwehs ohnehin wieder nach Befriedigung verlangt, sind wir spontan auf der Reise quer durch die schöne Schweiz. Ist klar dass wir ein paar Bilder schießen wollen - Ula ist in Indien ausgebildete Yoga-Lehrerin und brauch Bilder für den Aufbau ihrer Webseite - erst einmal will ich ihr jedoch die Rheinfälle bei Neuhausen, Zürich und zum Abschluss Luzerne zeigen. Von Luzerne geht es dann direkt zum Vierwaldstätter See, mit der Gondel in die Berge und zurück wird gelaufen. Ich muss gestehen, bis hierher war die Kamera noch nicht im Einsatz, die Tour war jedoch auch so sehr unterhaltsam. Zum Sonnenuntergang suchen wir uns ein Plätzchen hoch oben über dem See, genießen den Ausblick, sinnieren über das Leben, unsere Reisen, Fotografie und was man alles machen könnte. Während Ula mir versucht den tieferen Sinn von Yoga zu erklären, der Verbundenheit zur Natur, etc., schweifen meine Gedanken längst ab und ich mal mir die geeignete Kulisse für Ula's Fotosession aus. Sie will auf ihrer Webseite Menschen inspirieren, von Ihren Reisen berichten und gleichzeitig für ihre Yogakurse werben. Natur? Yoga? Wir wandern beide gerne, verschlingen die unbeschreiblich schöne Aussicht auf die Schweiz... da lässt sich doch was draus machen: Trip in die Schweizer Alpen zur Yoga Foto-Session. Gesagt, geplant, das nächste Wochenende steht!

 

Natürlich kann ich es nicht lassen und muss am Ende doch noch mit der Kamera spielen, hier also Ula ganz in Schwarz und Weiss!